verkehr, straße

Das Jobticket kommt für Landshut

„Mehr Bus statt Auto“ – das ist doch ein schöner Vorsatz fürs neue Jahr.
Und der Landshuter Verkehrsverbund sorgt dafür, dass er für viele Menschen umsetzbar wird.
Ab dem 1. Januar gibt’s im gesamten Tarifbereich sogenannte Jobtickets.
Einzige Bedingung ist, dass der Arbeitgeber mindestens fünf von ihnen bestellt.
Das Jobticket wird dann zu einem gewissen Anteil vom Arbeitgeber mitfinanziert – ein echter Anreiz für Mitarbeiter, das eigene Auto stehen zu lassen und für ihren täglichen Arbeitsweg den Bus zu nehmen.