© Pixabay

David gegen Goliath oder Niederbayern gegen Tina Turner

Die große Tina Turner scheint sich an einem niederbayerischen Konzertbüro die Zähne auszubeißen.
Es geht um den Streit um ein Plakat für ein Tina Turner-Musical.

Die echte Tina Turner hatte gemeint, dass es so aussieht, als würde sie selbst auftreten.
Der Fall ging vor Gericht und der Weltstar bekam Recht.

In zweiter Instanz vor dem Oberlandesgericht Köln sieht es für das Passauer Konzertbüro besser aus.
Das Gericht meint, dass auf dem Plakat eine junge Frau zu sehen ist und es allgemein bekannt ist, dass die 80-Jährige Tina Turner ihre Karriere beendet hat.
Mitte Dezember soll das Urteil fallen.