© pixabay

Defekter Boiler schwelt vor sich hin -Feuermelder weckt Bewohner

Wieder ist es ein Feuermelder, der vermutlich eine Katastrophe verhindert.
In Haarbach wird ein Ehepaar heute am frühen Morgen durch das Piepsen eines Feuermelders aus dem Schlaf gerissen.
Am Wasserboiler im Bad hat sich ein Schwelbrand entwickelt.
Das Haus ist schon ziemlich stark verqualmt.
Das Ehepaar rettet sich ins Freie und verständigt die Feuerwehr.
Die kann zwar einen größeren Brand verhindern.
Doch durch den starken Rauch ist das gesamte Bad beschädigt und muss nun komplett saniert werden.