© pixabay

Deggendorf hilft Flutopfern in Westdeutschland

Ganze Ortschaften in NRW und der Eifel unter Wasser – die Infrastruktur völlig zerstört.
Viele in Niederbayern wissen, wie sich das anfühlt.
Vor acht Jahren hat ein verheerendes Hochwasser zum Beispiel Teile von Deggendorf getroffen.

Die Stadt will jetzt den Betroffenen im Westen Deutschlands mit einem Spendenkonto helfen.
Auch, weil Deggendorf nach der damaligen Flutkatastrophe Spenden in Millionenhöhe erhalten hat.

Spenden werden an folgende Konten unter dem Stichwort „Deggendorf spendet“ gesammelt:

Sparkasse Deggendorf
IBAN DE10 7415 0000 0380 0005 39
BIC BYLADEM1DEG

Raiffeisenbank Deggendorf
IBAN DE30 7416 0025 0000 0125 56
BIC GENODEF1DEG