Deggendorfer Pflegegespräch mit Gesundheitsministerin Huml

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml ist heute zu Besuch im Landkreis Deggendorf.
Die beiden Stationen ihres Ausflugs:
Die Fachklinik Osterhofen, die für knapp 9 Millionen Euro einen Erweiterungsbau erhält.
Und das Bayerische Rote Kreuz in Deggendorf.
In intensiven Gesprächen mit Kultusminister Bernd Sibler und Vertretern des Roten Kreuzes sowie der Caritas dreht sich alles um das Thema Pflege.
Mit dem Sofortprogramm Pflege werden laut Ministerin 13.000 neue Fachkraftstellen in den Pflegeeinrichtungen geschaffen.
Die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung in der Alten- und Krankenpflege sollen sofort und spürbar verbessert werden.