© FMG

Dem Flughafen gehen LED-Lichter auf

Bei hunderten Lampen die Beleuchtung auswechseln – das klingt nach jeder Menge Arbeit.
Davon können die Mitarbeiter des Münchner Flughafens ein Liedchen singen.
Dort ist die Vorfeldbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet worden.
Sechs Jahre hat das gedauert.
Jetzt leuchten auf dem Flughafenvorfeld 185 000 LED´s in rund 1900 Leuchten.
Damit steht am Airport im Erdinger Moos die größte LED-Hochmastanlage der Welt.

Am Flughafen München wird schrittweise auch die gesamte Straßen- und Parkplatzbeleuchtung auf die innovative Lichttechnik umgestellt.
Auch für die Beleuchtung von Parkhäusern wurden inzwischen neue Leuchten entwickelt, die derzeit in einer Testphase erprobt werden.