© Funkhaus Landshut

Der Countdown für Isar 2 läuft

Lasst die Atomkraftwerke länger laufen!
Dieser Ruf kommt vor allem aus der konservativen Ecke.
Grund ist natürlich die Krise mit Russland.
Aber es gilt weiter:
Ende des Jahres ist auch für Isar 2 im Landkreis Landshut Schluss.

Und für eine Laufzeitverlängerung könnte es bald zu spät sein.
Das hat der Standortleiter von Isar 2 in einer Expertenanhörung im Landtag gesagt.
Demnach muss sich die Politik bis Ende Mai entscheiden, sonst kann nicht mehr umgesteuert werden.
Noch wäre die Zeit da, Uran zu beschaffen und Personal zu holen, sagt der Leiter von Isar 2.
Die Bundesregierung hält nichts von einer Laufzeitverlängerung.