Der Deutsche Wetterdienst gibt Entwarnung

Trotz der heftigen Gewitter und Starkregenfälle der vergangenen Nacht ist es nicht zu dramatischen Überschwemmungen in Niederbayern gekommen.Auch die Polizei meldet keine außergewöhnlichen Zwischenfälle.Nur in Neufahrn in Niederbayern wurde eine Unterführung überschwemmt.Das Gäubodenvolksfest in Straubing blieb von Gewittern verschont.