© Sabrina Melis

Der Eggenfeldener Ukraine-Konvoi ist zurück

42 Flüchtlinge hat das Taxi Ukraine gestern Nacht wohlbehalten ins ehemalige Franziskaner Kloster gebracht. Mit sechs Fahrzeugen waren das Taxi Ukraine am Freitag losgefahren. Mit einem Schild haben sie an der Grenze zur Ukraine auf die Mitfahrgelegenheit aufmerksam gemacht und die Flüchtlinge eingesammelt. Viele freiwillige Helfer unterstützt von einem Eggenfeldener Restaurant bekochen jetzt die 42 Flüchtlinge. Wer spenden möchte oder Wohnraum anbieten kann findet Infos unter radio-trausnitz.de. info@asam-eggenfelden.de und www.asam-eggenfelden.de, oder über die Freiwilligenagentur Pack Mas Arnstorf (www.pack-mas.bayern) Telefonnummer :  08723/202522