© Landratsamt Rottal-Inn

Der Natur zuliebe: Schonzeit für Gehölze beginnt

Ab Freitag gilt: Finger weg von Säge und Axt!
Denn wie jedes Jahr beginnt am 1. März die Schonzeit für Gehölze.
Das heißt, Fällungen und Rodungen von Bäumen und Hecken sind ab jetzt tabu.
Auch Totholz sollte ab sofort liegengelassen werden.
Denn viele Tiere wie Insekten, Vögel, Fledermäuse usw. brauchen den Schutz der Äste zum Nestbau oder zur Nahrungssuche.
Die Schonzeit gilt bis Ende September.