Der Weltrekord im Dauer-Stockschießen ist zurück in Niederbayern

Die Spieler vom SV Neureichenau im Landkreis Freyung-Grafenau haben über 40 Stunden gespielt und damit den alten Rekord um fast 6 Stunden geschlagen. Eigentlich war der Rekord schon gegen Viertel nach 3 gebrochen. Doch die neuen Rekordhalter hatten noch nicht genug und legten eine Extraschicht ein. Erst nach 9 Uhr war das Spiel zu Ende. In Neureichenau ging es am Wochenende vor allem um die Ehre.Die Stockschützen hatten 2013 Schion einmal den Weltrekord aufgestellt und gleich im nächsten Jahr verloren.Jetzt ist der Weltrekord im Dauer-Stockschießen  zurück in Neureichenau.