Der Wolf hat Nachwuchs bekommen

Das hat es seit 150 Jahren in Niederbayern nicht mehr gegeben. Es gibt kleine Wölfe im Bayerischen Wald.
Auf einem Foto wurden die drei Jungwölfe entdeckt.Das heißt:Im Bayerischen Wald zieht jetzt nach langer Zeit wieder ein Wolfsrudel durch die Natur.Der Bund Naturschutz freut sich.Gleichzeitig fordert der BN aber auch Geld von Bayern für Schäfer und andere Tierhalter, die Probleme mit Wölfen haben.
Grundsätzlich wird Nutztierhaltern in Gebieten mit dauerhafter Wolf-Anwesenheit vorsorglich empfohlen, ihre Tiere wenn möglich in der Nacht einzustallen bzw. die Weidefläche mit Elektrozäunen von mindestens 90 cm Höhe zu schützen. Auch der Einsatz von Herdenschutzhunden kann eine geeignete Vorsorgemaßnahme sein.
Die Entwicklung im Bayerischen Wald dürfte nicht allen gefallen:Jäger sehen den Wolf