Dessous im Wert von 50 000 Euro geklaut

Einbrecher sind einem Geschäft in der Region buchstäblich an die Wäsche gegangen.
Die Täter haben den Wäscheladen in Erding ziemlich ausgeräumt.
Ihre Beute:
Dessous und Unterwäsche im Wert von 50 000 Euro.
Die Diebe ließen vor allem die Marken Hugo Boss, Kelvin Klein und Mary Jo mitgehen.
In der Nacht zum Donnerstag hatten die Einbrecher die Eingangstür des Ladens geknackt und waren dann auf Beutezug gegangen.
Mit etwa 750 Euro ist der Sachschaden eher Gering.