Deutlich mehr Drogentote

Die Zahl der Drogentoten ist in Niederbayern extrem gestiegen.
Wie das Landeskriminalamt mitteilte, sind dieses Jahr bis Mitte Juni in Niederbayern 24 Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums gestorben. Das ist ein Anstieg um 140 Prozent.Bayernweit waren es 144 Drogentote.Ursächlich für die meisten Todesfälle sei nach wie vor eine Überdosierung, auch in Kombination mehrerer Rauschgifte, hieß es.