Dicke Brieftaschen und prall gefülltes Konto

In Bayern gibt es immer mehr Millionäre:
Innerhalb von drei Jahren ist die Zahl von 3.100 auf knapp 4.000 gestiegen. Mehr als die Hälfte der Millionäre lebt in Oberbayern – die meisten im Kreis Starnberg. In Niederbayern sind es immerhin 237 Millionäre, damit liegt der bezirk im unteren Mittelfeld.Allerdings:Das Landesamt für Statistik hat nur Menschen erfasst, die mindestens eine Million Euro verdienen. Es dürfte also noch mehr Millionäre geben: Denn die, die mehr als eine Million an Vermögen haben, wurden nicht miteingerechnet.