© Funkhaus Landshut

Dicker Scheck für das Landshuter Museum

Das “ LANDSHUTmuseum“ nimmt immer mehr Gestalt an.
Freunde und Förderer stellen der Stadt weitere 200 000 Euro für den 2. Bauabschnitt zur Verfügung.
Nächstes Jahr sollen die Arbeiten dafür beginnen.
Mit insgesamt 650 000 Euro für den zweiten Bauabschnitt sowie der Spendensumme für den ersten Bauabschnitt, die sich ebenfalls auf 650.000 Euro belief, wurden von dem Freundeskreises bislang insgesamt 1,3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.
„Dieses bürgerschaftliche Engagement ist so außergewöhnlich, dass einem fast die Worte fehlen“, sagte Oberbürgermeister Alexander Putz.