Die Afrikanische Schweinepest ist wieder da

Das Landratsamt Rottal -Inn hat eine Meldung bestätigt, dass im südöstlichen Tschechien infizierte Wildschweine aufgetaucht sind.Ein Sprecher des Landratsamtes betont aber vorweg, dass die Schweinepest für den Menschen nicht gefährlich ist.Die kranken Wildschweine sind rund 400 km von der deutschen Grenze entfernt aufgetaucht.Das heißt: im Landkreis Rottal-Inn besteht eine erhöhte Einschleppungsgefahr . Insbesondere Landwirte, Jäger, Tierärzte und alle, die in schweinehaltenden Betrieben tätig sind, sollten daher besonders aufmerksam sein. Das Wichtigste: die elementaren Hygieneregeln sind genauestens zu beachten.