Die Gurkenflieger sind wieder unterwegs

Das bedeutet: Die Gurkenernte in Niederbayern hat begonnen.Zwischen Isar- und Vilstal liegt mit über 1000 Hektar das größte zusammenhängende Gurkenanbaugebiet in ganz Europa. Jede zweite in Deutschland verzehrte Gewürzgurke kommt aus Niederbayern.Von Mitte Juni bis September sind etwa 100 Gurkenflieger auf den Feldern unterwegs.Ein Traktor mit riesigen Tragflächen fährt langsam über die Felder.Auf den Auslegern liegen die zahlreichen Erntehelfer, meist Osteuropäer und zupfen die Gurken.Eine Prognose zur diesjährigen Gurkenernte gibt es noch nicht.