© HochschuleLandshut/ThomasKolbinger

Die Lehre zum Erlebnis machen

Die Hochschule Landshut steht bei den Studierenden hoch im Kurs. Sie steht für eine praxisorientierte Lehre mit klarem Forschungsbezug. Um die Qualität auch in der Zukunft sicherzustellen nutzen Dozierende seit vielen Jahren das Weiterbildungsangebot. Zwei Professoren der Hochschule haben nun das Hochschuldidaktik-Programm erfolgreich abgeschlossen. Prof. Dr. Valentina Speidel von der Fakultät Betriebswirtschaft und Prof. Dr. Johann Uhrmann aus dem Fachbereich Informatik haben sich dabei in  120 Arbeitseinheiten mit neuen Lehr-und Lernkonzepten beschäftigt. Davon sollen nun natürlich auch alle Studenten der Hochschule profitieren.