Die Spargelsaison geht zu Ende

Und für die Erzeuger ist die Ernte schlecht gelaufen. Der Hauptgrund dafür ist das Wetter, sagt Agnes Gabelsberger aus Offenstetten bei Abensberg. Der Spargel sei ein Frühlingsgemüse und kein Sommergemüse. Und unter den hohen Temperaten leidet auch die Qualität des Spargels. Schon nach kurzer Zeit sei heuer das Angebot auch viel größer als die Nachfrage gewesen, sagte die Spargelbäuerin. So entstand ein Preisdruck.
Gut für uns Verbraucher, aber natürlich nicht optimal für die Erzeuger.