polizei

Hilflose Rentner in Pfarrkirchen beklaut

Besonders fiese Diebe sind gerade in Pfarrkirchen unterwegs.
Die Opfer:
Alte und hilflose Menschen.
Zwei Fälle sind der Polizei bekannt.
Opfer Nummer eins ist ein 83-Jähriger.
Ihm klaut der Dieb die Geldbörse aus dem Rollator.
Opfer Nummer zwei ist ebenfalls hilflos.
Der 72-Jährige ist mit Krücken unterwegs, als ihm der Dieb das Portemonnaie klaut.

Ein Opfer konnte den Täter beschreiben:
Zirka  40-45 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftige Figur, südländische Hautfarbe, große Nase.
Laut Polizei ist es möglich, dass ein und der derselbe Täter hinter den Diebstählen steckt.