© Innenministerium

Diebesbande aus Niedernbayern sitzt im Knast

Für eine Diebesbande aus Niederbayern sind die Beutezüge vorbei.
Sie ist auf frischer Tat ertappt worden.

Denn ein  Ladendetektiv in Erding hat am Samstag gut aufgepasst.
In einem Elektromarkt beobachtet er, wie mehrere Männer verschiedene Geräte in eine Tasche stecken.
Unter anderem Smartwatches und Kopfhörer.
Die Tasche ist übrigens so präpariert, dass sie die Diebstahlsicherung im Kassenbereich austrickst.

Die Polizei kann drei der Ladendiebe festnehmen, einem der Täter gelingt die Flucht.
Bei Durchsuchungen im Bereich Deggendorf finden die Ermittler wenig später weiteres Diebesgut.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut wurden die drei Männer, die aus Deggendorf stammen, dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Landshut vorgeführt.
Dieser erließ Haftbefehl woraufhin die drei in verschiedene Justizvollzugsanstalten überstellt wurden.