Digitales Gründerzentrum kann kommen

Das dürfte im Rathaus Pfarrkirchen für Jubel sorgen:
Heute hat das Bayerische Kabinett den Weg für das Digitale Gründerzentrum Rottal-Inn/Freyung-Grafenau/Pfarrkirchenfrei gemacht.
Dafür hatten sich die Landkreise Rottal-Inn, Freyung-Grafenau und Pfarrkirchen gemeinsam beworben.
Ministerpräsident Markus Söder sagte dazu:
„Start-ups sind für die Digitalwirtschaft enorm wichtig.
Sie rollen mit ihren Innovationen in rasanter Geschwindigkeit die Märkte auf und sind damit entscheidende Treiber bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Produkte.“