© Pixabay

Dingolfing-Landau lockert Corona-Einschränkungen

Der Landkreis Dingolfing-Landau macht sich etwas locker.
Denn bei den Corona-Infektionen liegt der Landkreis wieder unter dem Warnwert – wenn auch nur knapp.
Darum werden ab morgen einige der Einschränkungen gelockert.
Ganz wichtig:
Die Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse fünf fällt weg.

Bei Veranstaltungen sind in geschlossenen Räumen 50 Personen erlaubt, unter freiem Himmel bis zu 100.
Dazu zählen zum Beispiel Hochzeiten, Beerdigungen oder Geburtstage, Abschlussfeiern sowie Vereins- und Parteiveranstaltungen.
Auf Verlangen des Landratsamtes ist weiterhin ein schriftliches Hygienekonzept vorzulegen. Darin muss enthalten sein: Dokumentation der Teilnehmer, Sicherstellung von Desinfektion, Gewährleistung des Mindestabstands.

Die Beschränkung von Zuschauern bei bundesweiten Sportveranstaltungen in den örtlichen Veranstaltungsstätten wird aufgehoben. (Nr. 8 der Allgemeinverfügung)

Diese Lockerungen gelten bis einschließlich Dienstag.
Alle anderen Punkte der Allgemeinverfügung bleiben unberührt und werden bis Dienstag beibehalten.