© TV Dingolfing

TV Dingolfing will den Ball nicht flach halten

Seit Monaten müssen Freizeitsportler die Füße still halten.
Besserung:
Erstmal nicht in Sicht.
Aber die Leute vom TV Dingolfing denken positiv.
Darum planen sie ein Beach-Volleyball-Camp in den Pfingstferien.

Wenn alles rund läuft, können Kinder und Jugendliche an drei Tagen Beach-Volleyball lernen.
Natürlich mit viel Spaß im Isar-Wald-Stadion.
Die Verantwortlichen beim TV Dingolfing hoffen jetzt, dass sie Ende Mai Anfang Juni nicht mehr den Ball flach halten müssen.

Anmedlungen sind  www.tv-dingolfing.de möglich.
„Nun  brauchen nur das Wetter und die Hygieneanordnungen mitspielen, damit wir nach langen Monaten und Wochen unseren sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Ferienbeschäftigung bieten können“, hofft Toni Kiebler, Vorstand des TV Dingolfing auf die Durchführung des Beachcamps 2021.