© Pixabay

Disteln stören am Friedhof in Wallersdorf

Unkraut vergeht nicht – in Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau ist diese Redewendung gerade wörtlich zu nehmen.
Der Ort hat nämlich ein Problem mit Disteln, die meterhoch am Friedhof vor sich hin wachsen.
Das ist auch das Thema in der letzten Sitzung des Marktgemeinderats.

Der kommt zum Schluss, dass der örtliche Bauhof nicht immer hinterherkommt.
Darum seien auch die Grab-Eigentümer in der Pflicht, das Unkraut zu entfernen, heißt es.