Doppel-Erfolg für die Roten Raben Vilsbiburg

Eine Top-Leistung haben die Roten Raben Vilsbiburg an diesem Wochenende gezeigt.
Zwei Spiele – zwei Siege – das ist die Bilanz.
Gewonnen haben die Vilsbiburger Mädels gegen die Teams aus Münster und Berlin.
Nach den beiden Heimerfolgen stehen die Roten Raben jetzt auf Platz fünf in der Volleyball-Bundesliga.

Der Coach war denn auch „rundum zufrieden“ und „sehr glücklich“.
Timo Lippuner freute sich über sechs wichtige Punkte an diesem Doppelspieltag und blickte schon mal nach vorne:
„Wir werden intensiv weiterarbeiten und wollen noch stabiler werden“ – damit auch am kommenden Samstag im Auswärtsspiel beim VC Wiesbaden etwas Zählbares herausspringt.

Mit ihrem nächsten Gegner sind die Roten Raben nunmehr punktgleich, allerdings haben die Hessinnen noch ein Spiel mehr zu bestreiten.
Keine Frage:
Der Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs geht jetzt in die richtig heiße Phase.