polizei

Beziehungsdrama vor dem Unfall?

Nach einem Unfall mit zwei Toten im Landkreis Landshut gibt es eine dramatische Entwicklung.
Am Samstag war das Auto bei Eching gegen einen Baum geknallt – jetzt hat die Polizei erschütternde Ermittungsergebnisse präsentiert.
Nach ersten Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf ein mögliches Tötungsdelikt.
Die Staatsanwaltschaft Landshut hat in Zusammenarbeit mit der Kripo Landshut die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bei der Obduktion sind bei der Frau mehrere Schnittverletzungen im Brust- und Halsbereich festgestellt worden. Die genaue Todesursache, Todeszeitpunkt und Umstände der Verletzungen sind aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen.

Bei der Untersuchung des Mannes konnten gleichartige Verletzungen im Bereich der Arme und des Halses festgestellt werden.
Auch hier dauern die Ermittlungen bezüglich Todesursache, Todeszeitpunkt und Umstände der Verletzungen noch an.