Dreharbeiten in Landshut

Seit gestern wird in Landshut wieder gedreht.
Denn das Filmteam von „Um Himmels Willen“ ist wieder zu Gast in Kaltenthal, wie Landshut in der beliebten Serie heißt.
Für zwei Wochen sind Schauspieler, Kameraleute und Co. an unterschiedlichen Drehorten unterwegs.
Die Landshuter sollten sich also nicht wundern, wenn hier und da ein bisschen Trubel entsteht.
Gestern ging es los in der Buchhandlung Dietl, die den ganzen Tag geschlossen bleiben musste.
Und auch der Dreifaltigkeitsplatz, die Freyung, Teile der Alt- und Neustadt oder das Isargestade werden noch Bühne für die ein oder andere Szene sein.
Ausgestrahlt werden die Folgen Anfang 2019.