© Pixabay

VierTote bei Frontalcrash in Niederbayern

Ewig hinter einem Laster her zuckeln – das kann nerven.
Und dann verliert man schon mal die Nerven – und überholt.
Auch mal riskant.

In der Nacht verlieren in Niederbayern vier Menschen bei  einem Überholmanöver ihr Leben.
Bei Ascha im Landkreis Straubing-Bogen überholt ein Autofahrer auf der B 20 einen Laster – übersieht aber einen Kleinlaster auf der Gegenfahrbahn.
Laster und Auto knallen zusammen.
Im Auto sterben drei Menschen, der vierte stirbt wenig später im Krankenhaus.

Wegen des Unfalls ist die B20 zwischen Steinach und Stallwang in beiden Richtungen gesperrt.