Dreister Dieb im Juweliergeschäft

Es ist kurz vor Mittag. Da kommt ein Mann in ein Juweliergeschäft in Eggenfelden. Er läßt sich von einem Mitarbeiter mehrere Goldketten zeigen. Als ein weiterer Kunde den Laden in der Pfarrkirchnerstraße betritt, nutzt der Mann die Situation blitzschnell aus. Er greift sich das Tablett mit den Goldketten und rennt auf und davon.
Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahnung im gesamten Stadtgebiet bleibt der Dieb vorerst verschwunden.

Er ist ca. 45 Jahre alt, 170 – 175 Zentimeter groß. Der Dieb hat kurze, schwarze, lockige Haare.
Bekleidet war er mit einen dunklen Jacke, Jeans sowie schwarzen Laufschuhen.
Hinweise nimmt die Polizei in Eggenfelden unter Telefon : 08721 – 96050 entgegen.