© Pixabay

Dringender Appell der Hausärzte

Fast stündlich kommen Meldungen über weitere Corona-Fälle in Deutschland.
Der Landkreis Rottal-Inn ist noch nicht betroffen.
Aber Vorbereitung ist ja bekanntlich alles.
Darum haben sich jetzt im Landratsamt verschiedene Experten getroffen.
Mit dabei:
Gesundheitsamt, Rottal-Inn-Kliniken, Ärzte und Rettungsdienst.
Die Verantwortlichen bitten Menschen mit Grippeerkrankung, vor dem Arztbesuch erst in der Praxis anzurufen.
So kann der Arzt  vorab eine Einschätzung treffen und die erforderlichen Maßnahmen veranlassen.
Und:
Ob Veranstaltungen im Landkreis Rottal-Inn abgesagt werden sollen, müssen die Organisatoren selber entscheiden, heißt es.