verkehr, straße

Dritte Startbahn: OB Reiter warnt CSU vor Wortbruch

Das Milliardenprojekt dritte Startbahn am Münchner Flughafen liegt seit Jahren auf Eis.
Die CSU wird deshalb zunehmend ungeduldig.
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter sieht jedoch weiterhin keine Mehrheit in der Münchner Bevölkerung für eine dritte Startbahn.
Er habe nicht das Gefühl, dass die Menschen in München überwiegend für eine dritte Startbahn sind, so Reiter gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.
Er will mit dem Freistaat und dem Bund nun offen über das weitere Vorgehen sprechen – warnt die Staatsregierung aber vor Wortbruch.

(dpa/tz)