© Pixabay

Drogen-und Impfpass-Dealer geschnappt

Nach intensiven Ermittlungen schlagen Staatsanwaltschaft Landshut und Kripo Erding zu:
Im Landkreis Erding wird ein Ehepaar festgenommen.
Eigentlich, weil es mit Drogen gehandelt haben soll.
Tatsächlich werden bei Durchsuchungen Drogen, eine Schreckschusspistole und ein Springmesser gefunden.

Dann findet die Polizei raus:
Der Mann hat wohl auch mit gefälschten Impfpässen gehandelt.
Pro Exemplar soll er 300 Euro verlangt haben.
Einige der Käufer hat die Polizei schon gefunden