© Pixabay

Drogenversteck an der B12: Polizei schnappt Verdächtige

Sie sind stets auf der Lauer – und lassen sich nicht so leicht überlisten:
Die Schleierfahnder der Grenzpolizei Simbach am Inn.
Vor wenigen Tagen finden die Beamten ein entsorgtes Drogenpäckchen in der Nähe der B12 bei Kirchdorf.
Inhalt: 120 Gramm Kokain.
Zwei Männer aus Rumänien schauen später noch nach dem Päckchen – und werden von den aufmerksamen Ermittlern festgenommen.
Damit haben die mutmaßlichen Drogendealer erstmal Ärger mit der Justiz