© Foto: IG Metall

Druck auf die Arbeitgeber wächst

Mehr Lohn und flixiblere Arbeitszeiten.
Dafür kämpft die Gewerkschaft IG-Metall.
Heute macht sie in Niederbayern weiter Druck auf die Arbeitgeber.
In Straubing hat die IG Metall die Beschäftigen von drei Unternehmen zum Warnstreik aufgerufen.
Laut der Gewerkschaft beteiligen sich über 300 Mitarbeiter am Arbeitskampf.
Morgen starten IG Metall und Arbeitgeber in Bayern eine weitere Verhandlungsrunde.
Bislang ist man sich mit den Arbeitgebern noch nicht einig geworden.