Düstere Aussichten für Nachtfasching

Seit Jahren ist er ein echter Magnet für Faschingsfans in der Region:
Der legendäre Nachtumzug in Gammelsdorf bei Moosburg.
Jetzt streichen die Veranstalter nach 15 Jahren die Segel.
Auf Facebook haben die Organisatoren eine Erklärung veröffentlicht, warum sie aufgeben.
Das Ende begründen sie unter anderem mit immer schärferen Sicherheitsauflagen.

Und offenbar lief es bei der Zusammenarbeit mit Behörden und der Polizei auch nicht richtig rund.
Die Veranstalter sprechen davon, mit zusätzlichen Auflagen malträtiert worden zu sein.
Aber sie schreiben auch:
„Wir planen für 2019 ein Fest in unserem Dorf, welches ab jetzt unseren kompletten Einsatz erfordert.
Die Narrhalla Gammelsdorf feiert von 17. – 19. Mai 2019 mit dem Event „Memories of 69″ ihr 50.“