Dultwirt zieht vor Gericht

Um einen Zeltplatz auf der Landshuter Frühjahrsdult entbrennt ein richtiger Kampf.
Jetzt hat Festwirt Christian Krämmer Klage eingereicht, berichtet die Landshuter Zeitung.
Es will sich nicht damit abfinden, dass ihm der Dultsenat die Zulassung für die Frühjahrsdult entzogen hat.
Gewinnt der Festwirt, könnte das die Pläne des Wirts über den Haufen werfen, der statt Krämmer mit einer Ochsenbraterei zum Zug kommen soll.
Jetzt liegt die Entscheidung beim Verwaltungsgericht Regensburg.
Sehr viel Zeit ist nicht mehr.
Die Landshuter Frühjahrsdult beginnt am 13. April.