© Pixabay

Durch die Schaufensterscheibe: Auto kracht in Vilsbiburger Autohaus

Na sauber:
Direkt von der Waschstraße brettert im Landkreis Landshut ein Auto in ein Autohaus.
Der Fahrer nimmt in Vilsbiburg den sehr direkten Weg:
Durch das Schaufenster.

Glas splittert, es kracht und das Auto donnert noch gegen eine Werbewand und einen Neuwagen.
Passiert war der Unfall durch einen Fahrfehler des 84-Jährigern.
Verletzt wird zum Glück niemand.
Die Fahrt ins Autohaus richtet aber einen Schaden von etwa 100 000 Euro an.