verkehr, straße

Eichendorfer Brauerei setzt auf mehr Sicherheit in ihren LKW

Nicht selten haben LKW-Fahrer beim Abbiegen ein mulmiges Gefühl:
Denn oft befinden sich Fußgänger oder Radfahrer im toten Winkel.
Eine Brauerei in Eichendorf rüstet jetzt auf:
Sie baut Abbiege-Assistenten in ihre Laster ein.
Mit diesem technischen Hilfsmittel können die Fahrer erkennen, ob sich ein Fußgänger gerade im toten Winkel befindet.
Eine Technik, die Leben retten kann.
Wie schlimm ein Zusammenstoß ausgehen kann, hat sich erst kürzlich in Landshut gezeigt, als ein LKW eine 88-Jährige erfasst hat.