© Florian Pronold

Ein Dankeschön für das THW

Während des Corona-Katastrophenfalls haben auch die THW-Helfer in Niederbayern kräftig angepackt.
Zum Beispiel das THW in Malllersdorf.
Und die Mitglieder haben jetzt ein Dankeschön von der Politik bekommen.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Pronold hat vorbeigeschaut.
Bei dieser Gelegenheit haben die Mallersdorfer THW´ler auch ein paar Wünsche geäußert.
Sie würden sich zum Beispiel über mehr Bewusstsein und Wertschätzung in den Gemeinden freuen.

Wie bei vielen Blaulichtorganisationen hat das THW leider auch Nachwuchsproblem.
Die Jugendarbeit wird bei den Mallersdorfern zusätzlich durch ihre abgelegene Lage des Stützpunktes erschwert.

Sobald es wieder möglich ist, will sich das THW der Öffentlichkeit auf Veranstaltungen wieder präsentieren, um über seine Arbeit zu informieren und das Interesse zu wecken.