Ein Dankeschön geht im Landkreis Kelheim durch den Magen

Erschütternde Bilder haben die vielen Helfer aus Niederbayern gesehen, die in den Katastrophengebieten in Westdeutschland im Einsatz waren.
Mit dabei:
Frauen und Männer von THW, Feuerwehr und BRK aus dem Landkreis Kelheim.
Viele sind inzwischen zurück und haben sich gestern noch mal getroffen.
Denn der Kelheimer Landrat hat zum Essen eingeladen.
Als kleines Dankeschön für den selbstlosen Einsatz in NRW und Rheinland-Pfalz.

Das THW war und ist nach wie vor im Einsatz – auch in Nordrhein-Westfalen.
Die Einsatzkräfte haben unter anderem eine 400 Meter lange Hochdruckleitung wiederaufgebaut, sodass die Trinkwasserversorgung in über zehn Dörfern wiederhergestellt werden konnte.