© Landratsamt Dingolfing-Landau

Ein letztes Mal mit viel Krach ins neue Jahr

Es ist eine langjährige Tradition im Landratsamt Dingolfing-Landau:
Böllerschützen aus dem Landkreis begrüßen gemeinsam mit Landrat Heinrich Trapp das neue Jahr.
Dieses Mal schwingt aber etwas Wehmut mit:
Trapp hat die Böllerschutzen ein letztes Mal zum Jahreswechsel empfangen.
Bekanntlich wird der Landrat zur Kommunalwahl im Frühjahr nicht mehr antreten.
So gibt es immerhin noch ein kleines Abschiedsgeschenk für den langjährigen Kreischef:
Er bekommt einen Schützenhut, den die Böllerschützen extra für ihn ausgesucht haben.