Ein Oberzentrum Dingolfing rückt näher

Das Bemühen der Stadt, als Oberzentrum ins Landesentwicklungsprogramm zu kommen, hat gestern eine weitere wichtige Hürde genommen. Auf Antrag vom Heimatabgeordneten Erwin Huber beschloss der Wirtschaftsausschuss des Landtags, Dingolfing in die Liste der Oberzentren aufzunehmen. Der Beschuss erfolgte mit den Stimmen von CSU und Freien Wählern.SPD und Grüne stimmten dagegen. Eine endültige Entscheidung fällt im Herbst. Dann könnte Dingolfing ab Januar neben Landshut, Passau, Straubing und Deggendorf-Plattling das fünfte Oberzentrum in Niederbayern werden. Auschlaggebendes Argument für die Höherstufung ist laut Erwin Huber die Wirtschaftskraft der Stadt.