Ein Punkt für Landshut beim Tabellenführer

Der EV Landshut hat gestern beim ewigen Rivalen Rosenheim gut geschlagen.
Am Ende hat es aber nicht für den Sieg gereicht.
Mit 2:3 hat der EVL bei den Starbulls im Penaltyschießen verloren.
Trotz der Niederlage gab es ein Kompliment vom Trainer.
Denn das von vielen Ausfällen geplagte Team hat eine gute Leistung gezeigt.
Morgen geht es in das nächste Derby.
Da empfängt der EV Landshut das Team aus Regensburg zum zweiten großen Prestigederby.