© Foto:Pixabay

Ein Toter bei Unfall auf der B 20

Die Helfer stehen gestern Abend auf der B 20 zwischen völlig kaputten Autos, überall liegen Trümmer.
Insgesamt fünf Fahrzeuge sind an dem Horror-Unfall bei Haiming beteiligt.
Ein 51-jähriger aus Österreich kommt ums Leben, eine Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn wird schwer verletzt.
Drei Beteiligte haben mehr Glück:
Sie kommen leichter verletzt ins Krankenhaus.

Mittlerweile ist klar, was sich gestern Abend abgespielt hat:
Ein Lieferwagen ist auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen insgesamt vier Autos geknallt.
Über 50 Helfer der Feuerwehr sind stundenlang im Einsatz.
Wegen des Unfalls ist die B 20 gestern Abend in beiden Richtungen gesperrt.