© Pixaybay

Ein Toter bei Wohnhausbrand in Gangkofen

Die neue Woche beginnt für die Feuerwehr Gangkofen mit einem harten Einsatz. Heute früh rücken die Helfer zu einem Wohnhausbrand aus. Als die Feuerwehr da ist, stehen das Erd-und Obergeschoss in Flammen. Nachdem der Brand in dem Einfamilienhaus gelöscht sind, macht die Feuerwehr eine schreckliche Entdeckung: in dem völlig ausgebrannten Haus liegt eine  Leiche.
Noch ist unklar, um wen sich handelt. Auch zur Todesursache kann die Polizei Eggenfelden noch nichts sagen. Zur Brandursache laufen auch noch die Ermittlungen. Der Schaden an dem Haus wird akuell auf etwa 250 000 Euro geschätzt.