Ein TRIO für die bessere Zusammenarbeit

Gemeinsam sind sie stark:
Alle Hochschulen und Universitäten in Niederbayern und der Oberpfalz haben sich jetzt zu einem Mega-Verbund zusammengeschlossen.
Mit im Boot sind Handwerkskammer und IHK sowie das Heimatministerium.
Titel:

Transfer und Innovation Ostbayern (TRIO)
Heute sind die Unterschriften unter den Vertrag gesetzt worden.
Ziel des Verbunds: Ein besserer Wissens- und Technologie-Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.Das Bildungsministerium unterstützt den Verbund die kommenden fünf Jahre mit knapp 15 Millionen Euro.

An TRIO sind die OTH Regensburg, die OTH Amberg-Weiden, die TH Deggendorf, die HS Landshut und die Universität Passau beteiligt.