© Grenzpolizeiinspektion Passau

Ein Viertel Kilo Kokain sichergestellt

Seine Socke hat ihn verraten!
Ein 62-jähriger Spanier fährt mit dem Reisebus von Amsterdam nach Wien, als Schleierfahnder die Passagiere auf der A3 bei Passau kontrollieren.
Bei dem Mann fällt ihnen auf, dass er nur eine Socke trägt.
Als sie das Gepäck des Spaniers genauer untersuchen, finden sie die andere Socke…und darin: jede Menge Kokain.
Der ältere Herr hat außerdem Fingerlinge mit Kokain verschluckt.
Die Ermittlungen haben jetzt ergeben, wer hinter dem Drogenschmuggel steckt.
Es ist ein 31-jähriger Mann aus der Dominikanischen Republik.
Beide Männer sitzen jetzt in der JVA.