© Sreenshot YouTube

Einbrecher bricht durch die Decke ein

Ein Einbrecher ist in einem Getränkemarkt in Straubing im wahrsten Sinne des Wortes doppelt eingebrochen.
Der Unbekannte ist nämlich durch die Decke gebrochen und abgestürzt.
Er muss sich verletzt haben, wie auf der Überwachungskamera zu sehen ist.
Laut einem Bericht der Passauer Neuen Presse hat der Mann Silberschmuck erbeutet.
Und einen Schaden von 20 000 Euro verursacht.
Unklar ist wie der Mann ins Gebäude kam. Möglich wäre das Dachfenster, oder er hat sich einsperren lassen.
Warum er durch die Decke brach, ist noch unklar.
Der Einbruch passierte schon vor einer Woche.
Das Video der Überwachungskamera kursiert im Netz.
Darauf ist zu sehen, wie der Mann plötzlich wie aus heiterem Himmel auf den Boden fällt.